Gemeindekongress Schleswig-Holstein: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht im Kieler Schloss

 

Ihre Ansprechpartnerin

Britta Heinrich

Pressesprecherin

Der Gemeindekongress des Landes Schleswig-Holstein am 6. Oktober im Kieler Schloss steht im Zeichen des Besuchs von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Dieser wird bei der Veranstaltung im Rahmen seines Antrittsbesuchs im nördlichsten Bundesland sprechen. Ein weiterer Redner ist der neue Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein Daniel Günther. Auch Dataports Vorstandsvorsitzender Dr. Johann Bizer ist vor Ort.

Beim Kongress werden über 700 Teilnehmer erwartet. 28 Unternehmen, Institutionen und Behörden präsentieren sich den Gästen mit ihren Messeständen. Dataport wird an seinem Stand die dE-Akte vorstellen, eine Lösung für kommunale Fachaufgaben.

Der Gemeindekongress ist eine Veranstaltung des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages (SHGT). Dieser ist Interessenvertreter von 1.049 schleswig-holsteinischen Gemeinden, 84 Ämtern, der Städte Glückstadt, Krempe und Tornesch sowie von 38 Zweckverbänden. Der SHGT ist der größte kommunale Landesverband. Er ist Mitglied im Deutschen Städte- und Gemeindebund, dem Zusammenschluss von über 11.000 kreisangehörigen Städten und Gemeinden auf Bundesebene. Der Verbund setzt sich für kommunale Interessen in Berlin und Brüssel ein.

Tweet