Erster Innoday@Dataport liefert Ideen für mehr Mobilität im öffentlichen Raum

 

Ihre Ansprechpartnerin

Britta Heinrich

Pressesprecherin

 

Mobilität war das Thema beim ersten Innoday@Dataport. Einen Tag lang haben 20 Experten aus dem Haus gemeinsam Ideen entwickelt. Entstanden sind vier Vorschläge für Apps, die Pendlern das Reisen erleichtern. Die Teilnehmer des Workshops sind dabei konsequent nach Design-Thinking-Methoden vorgegangen. Das heißt, sie haben die Bedürfnisse der Nutzer in den Mittelpunkt gestellt. In Digitalisierungsprojekten für die öffentliche Verwaltung setzt Dataport auf genau dieses Innovations-Prinzip. Das neue Workshop-Format liefert dazu nicht nur praktische Erfahrungen mit kreativen Methoden, sondern auch inhaltliche Impulse für die Digitalisierung.

#NextPractices

Weitere Infos, Geschichten und Bilder zu innovativen Arbeitsformen und Projekten für die Digitalisierung markiert künftig der Hashtag NextPractices.

Tweet