THW Kiel eröffnet neues Sportzentrum in Altenholz

 

Ihre Ansprechpartnerin

Britta Heinrich

Pressesprecherin

Der Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein Hans-Joachim Grote und Handball-Torwart Niklas Landin haben heute das neue Sportzentrum des THW Kiel in Altenholz eingeweiht. Der Neubau auf dem Gelände von Dataport umfasst neben der Sporthalle ein Hotel und ein Physiotherapiezentrum. Der Handball-Rekordmeister wird im Sportkomplex ab Januar 2019 regelmäßig trainieren. Außerdem wurde die Geschäftsstelle des THW Kiel nach Altenholz verlegt.

Auch das Betriebsrestaurant von Dataport wird in den Neubau verlegt und durch ausgeweitete Öffnungszeiten auch Dritten zur Verfügung stehen. Betriebssportgruppen werden künftig ebenfalls in den Hallen trainieren können. Als Grundstückseigner wird Dataport auf dem Gelände neben dem Sportkomplex sein neues Druck- und Kuvertierzentrum bauen.

Tweet