Selbsttest zur Digitalisierung: Kommunen können Beratertage gewinnen

 

Ihre Ansprechpartnerin

Britta Heinrich

Pressesprecherin

Dataport hat allen Kommunen in Schleswig-Holstein einen Online-Selbsttest zur Verfügung gestellt, mit dem diese den Digitalisierungsgrad ihrer Verwaltung feststellen können. Unter allen teilnehmenden Kommunen verlost Dataport dreimal drei Beratertage. Die Gewinner erhalten von den Experten des IT-Dienstleisters Unterstützung dabei, Potenziale zu erkennen und zu stärken sowie Hinweise darauf, wie Schwachstellen behoben werden können. Gemeinsam wird ein Digitalisierungskonzept erarbeitet und es werden Maßnahmen für dessen Umsetzung identifiziert.

Die 23 Fragen beim Selbsttest beziehen sich unter anderem auf die Art der Kommunikation zwischen Kommune und Bürger, auf Digitalisierungsmaßnahmen wie Bürgerportale, Online-Dienste oder den Einsatz sozialer Medien. Innerhalb von 15 Minuten steht das Ergebnis fest. Es zeigt den aktuellen Digitalisierungsgrad der Kommune an. Zudem erhalten alle Teilnehmer eine kurze Auswertung des Tests mit Handlungsempfehlungen zu Themen wie Kosten, Transparenz, Vernetzung und Kundenorientierung.

Der Selbsttest wurde in Kooperation mit dem kommunalen IT-Verbund Schleswig-Holstein (ITVSH) und der Akademie für die ländlichen Räume Schleswig-Holsteins entwickelt. Die Preise verleiht Dataport am 26. November auf Gut Borghorst im Rahmen des diesjährigen Kaminabends.

 

Bildquelle: Dataport

Tweet