Verschlüsselte E-Mails

 

Ihr Ansprechpartner

Dataport Zentrale

 

Sie können uns Ihre E-Mail auch verschlüsselt zusenden. Bitte nutzen Sie dafür die folgenden E-Mail-Adressen:

 

poststelle@dataport.de

Dazu benötigen Sie den öffentlichen PGP-Schlüssel von Dataport, den Sie hier herunterladen und in Ihr Verschlüsselungsverfahren einbinden können. Bitte denken Sie daran, dass wir auch Ihren öffentlichen Schlüssel zur Signaturüberprüfung und zum Einrichten einer Vertrauensstellung benötigen.

 

poststelle@dataport.de-mail.de

Dazu benötigen Sie eine eigene De-Mail-Adresse, die Sie bei einem der staatlich zugelassenen De-Mail-Anbieter erhalten. Den öffentlichen Schlüssel von Dataport, den Sie zur Verschlüsselung Ihrer E-Mail an uns benötigen, finden Sie im Adressbuch Ihres De-Mail-Anbieters. Weitere Informationen zu De-Mail und den De-Mail-Anbietern finden Sie unter www.de-mail.de.

 

Empfänger der beiden Postfächer ist Dataport. Eingehende E-Mails werden von der Poststelle bei Dataport entschlüsselt und intern an den Empfänger von Dataport weitergeleitet.