Bewerbungstipps

Worauf Sie bei Ihrer Bewerbung achten sollten

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Schiering

Anschreiben

Wir möchten wissen, warum Sie sich bei uns bewerben und welche Fähigkeiten und Erfahrungen Sie mitbringen. Im Anschreiben sollten Sie dies kurz und präzise formulieren. Nennen Sie hier außerdem den frühesten Einstiegstermin und Ihre Gehaltsvorstellung. Das Anschreiben sollte nicht mehr als eine Seite umfassen. 

 

Tabellarischer Lebenslauf

Informieren Sie uns kurz, aber vollständig über Ihre Person, Ihren Bildungsweg und Ihre bisherigen Berufserfahrungen. Die zeitlichen Angaben sollten dabei Monat und Jahr umfassen.

 

Zeugnisse

Fügen Sie der Bewerbung eine Zeugniskopie Ihres letzten Bildungsabschlusses und Zeugniskopien aller relevanten beruflichen Stationen an.

 

Wie kommt Ihre Bewerbung zu uns?

Ihre Bewerbung nehmen wir am liebsten per E-Mail an jobs@Dataport.de entgegen. Damit sie auch wirklich bei uns ankommt, achten Sie bitte darauf, dass der Anhang 2 MB nicht überschreitet. Natürlich können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Post zusenden.

Sobald wir Ihre Bewerbung erhalten haben, senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu. Danach werden Ihre Unterlagen von uns geprüft. Anschließend melden wir uns wieder bei Ihnen.

 

Bewerbungsgespräch

Bei einer erfolgreichen Bewerbung laden wir zu einem Bewerbungsgespräch ein, in dem wir Sie besser kennenlernen möchten. Um sich gut auf diese Gespräch vorzubereiten, sollten Sie folgende Fragen schon einmal für sich beantworten:

Warum haben Sie sich bei uns beworben?

Welche beruflichen Ziele haben Sie?

Was können Sie besonders gut? Was nicht so gut?

Welche Werte sind Ihnen wichtig?

Wie arbeiten Sie im Team mit anderen zusammen?

Sicherlich haben auch Sie einige Fragen an uns. Nutzen Sie das Gespräch, um diese zu stellen.

 

Sicherheitsüberprüfung

Wenn Sie nach dem Auswahlgespräch eine positive Rückmeldung von uns erhalten, sind Sie schon fast an Bord. Da bei uns jedoch strenge Datenschutz- und Sicherheitsregeln gelten, müssen wir alle Personen durch das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein sicherheitsüberprüfen lassen, bevor sie bei uns arbeiten dürfen. Diese Überprüfung kann bis zu sechs Wochen dauern.​

Anschreiben

Im Anschreiben sollten Sie kurz darstellen, warum Sie sich bei uns bewerben und welche Ausbildung und persönlichen Fähigkeiten Sie mitbringen. Nennen Sie hier außerdem den frühesten Einstiegstermin und Ihre Gehaltsvorstellung. Das Anschreiben sollte nicht mehr als eine Seite umfassen. 

 

Tabellarischer Lebenslauf

Informieren Sie uns kurz, aber vollständig über Ihre Person, Ihren Bildungsweg und Ihre bisherigen Berufserfahrungen. Die zeitlichen Angaben sollten dabei Monat und Jahr umfassen.

 

Zeugnisse

Fügen Sie der Bewerbung eine Zeugniskopie Ihres letzten Bildungsabschlusses und Zeugniskopien aller relevanten beruflichen Stationen oder Praktika an.

 

Wie kommt Ihre Bewerbung zu uns?

Ihre Bewerbung nehmen wir am liebsten per E-Mail an jobs@Dataport.de entgegen. Damit Ihre Bewerbung auch wirklich bei uns ankommt, achten Sie bitte darauf, dass der Anhang 2 MB nicht überschreitet. Natürlich können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Post zusenden.

 

Was erwartet Sie nach der Bewerbung?

Sobald wir Ihre Bewerbung erhalten haben, senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung zu. Danach werden Ihre Unterlagen von uns geprüft. Anschließend melden wir uns wieder bei Ihnen.

 

Bewerbungsgespräch

Bei einer erfolgreichen Bewerbung laden wir Sie im zweiten Schritt zu einem einstündigen Bewerbungsgespräch ein, in dem wir Sie besser kennenlernen möchten. Um sich gut auf dieses Gespräch vorzubereiten, sollten Sie folgende Fragen schon einmal für sich beantworten:

Warum haben Sie sich bei uns beworben?

Welche beruflichen Ziele haben Sie?

Was können Sie besonders gut? Was nicht so gut?

Welche Werte sind Ihnen wichtig?

Wie arbeiten Sie im Team mit anderen zusammen?

Sicherlich haben auch Sie einige Fragen an uns. Nutzen Sie das Gespräch, um diese zu stellen.

 

Sicherheitsüberprüfung

Wenn Sie nach dem Auswahlgespräch eine positive Rückmeldung von uns erhalten, sind Sie schon fast an Bord. Da bei uns jedoch strenge Datenschutz- und Sicherheitsregeln gelten, müssen wir alle Personen durch das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein sicherheitsüberprüfen lassen, bevor sie bei uns arbeiten dürfen. Diese Überprüfung kann bis zu sechs Wochen dauern.

Anschreiben

Stellen Sie uns im Anschreiben kurz dar, warum Sie bei uns arbeiten oder ein Praktikum machen wollen. Außerdem möchten wir etwas zu Ihrer Person erfahren. Wenn Sie sich für ein Praktikum interessieren machen Sie bitte konkrete Angaben in welchem Zeitraum, an welchem Standort und auf welchem Fach- bzw. Vertiefungsgebiet Sie bei uns einsteigen wollen. Wenn Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit bei uns schreiben wollen, nennen Sie uns bitte auch Ihr Themengebiet.

Das Anschreiben sollte insgesamt nicht länger als eine Seite sein. Formulieren Sie dabei in eigenen Sätzen, anstatt Standards aus Bewerbungsratgebern zu verwenden. Schließlich möchten wir Sie als Person kennenlernen.

 

Tabellarischer Lebenslauf

Informieren Sie uns kurz, aber vollständig über Ihre Person und Ihren bisherigen Bildungsweg. Geben Sie bitte auch an, welche Fachrichtung Sie studieren und in welchem Fachsemester Sie sich befinden. Die zeitlichen Angaben sollten dabei Monat und Jahr umfassen.

 

Zeugnisse

Fügen Sie der Bewerbung eine Kopie Ihres letzten Schulzeugnisses und gegebenenfalls auch eines Berufs- oder Ausbildungszeugnisses bei. Wenn Sie sich als Werkstudent bei uns bewerben, können Sie gerne auch Bescheinigungen von relevanten Praktika beifügen.

 

Wie kommt Ihre Bewerbung zu uns?

Ihre Bewerbung nehmen wir am liebsten per E-Mail an Ausbildung@Dataport.de entgegen. Damit Ihre Bewerbung auch wirklich bei uns ankommt, achten Sie bitte darauf, dass der Anhang 2 MB nicht überschreitet. Natürlich können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Post zusenden.

Sobald wir Ihre Bewerbung erhalten haben, senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung zu. Danach werden Ihre Unterlagen von uns geprüft. Das dauert maximal 4-6 Wochen. Anschließend melden wir uns mit dem Ergebnis bei Ihnen. Nach erfolgreicher Bewerbung laden wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch ein, bei dem wir Sie besser kennenlernen möchten.

 

Sicherheitsüberprüfung

Wenn Sie nach dem Auswahlgespräch eine positive Rückmeldung von uns erhalten, sind Sie schon fast an Bord. Da bei uns jedoch strenge Datenschutz- und Sicherheitsregeln gelten, müssen wir alle Personen durch das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein sicherheitsüberprüfen lassen, bevor sie bei uns arbeiten dürfen. Diese Überprüfung kann bis zu sechs Wochen dauern.

Über Ihre Bewerbung lernen wir Sie kennen. Sie hilft uns, geeignete Kandidaten auszuwählen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Bewerbungsunterlagen sorgfältig zusammenstellen. Die folgenden Tipps und Hinweise unterstützen Sie dabei.

 

Bewerbungszeitraum

Unsere Ausbildungs- und Studiengänge starten jährlich im Sommer Deshalb müssen Sie uns Ihre Bewerbung schon ein Jahr im Voraus zuschicken. Für Praktika sollten Sie sich mindestens ein halbes Jahr vorher bewerben.

 

Bewerbungsunterlagen

Für Ihre vollständige Bewerbung benötigen Sie:

  • Ein Anschreiben, in dem Sie begründen, warum Sie sich für den gewählten Ausbildungs- oder Studiengang entschieden haben. Bewerben Sie sich für ein Praktikum, nennen Sie uns hier, welches Berufsfeld Sie kennenlernen wollen. 

  • Einen tabellarischen Lebenslauf mit Ihren Kontaktdaten sowie Angaben zu Ihrer Schulausbildung und weiteren Tätigkeiten (zum Beispiel Praktika oder eine vorangegangene Ausbildung)

  • Kopie des aktuellen Schulzeugnisses

  • Falls vorhanden: Bescheinigungen über bereits absolvierte Praktika

Achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung ordentlich ist und vermeiden Sie Rechtschreibfehler. Dazu hilft es, wenn Sie Ihre Bewerbung von jemandem gegenlesen lassen, bevor Sie sie abschicken. Der Leser sollte eine vertrauensvolle Person sein: zum Beispiel Ihre Eltern, ein Freund oder Ihr Lehrer. Formulieren Sie außerdem in eigenen Sätzen, anstatt Standards aus Bewerbungsratgebern zu verwenden. Schließlich möchten wir Sie als Person kennenlernen.

Damit wir Ihre Bewerbung möglichst schnell bearbeiten können, schicken Sie uns diese am besten per E-Mail an: Ausbildung@dataport.de.

Um bei uns im Postfach zu landen, darf die E-Mail mit Anhang nicht größer als 2 MB sein. Natürlich können Sie uns Ihre Bewerbung auch per Post schicken, das dauert aber meist etwas länger.

 

Auswahlverfahren

Wenn Ihre Bewerbung unser Interesse geweckt hat, müssen Sie zunächst einen dreistündigen Onlinetest absolvieren, in dem wir Ihre sprachlichen und mathematischen Fähigkeiten prüfen. Danach folgt eine sogenannte Postfachübung, bei der Sie E-Mails aus einem Postfach abarbeiten sollen. Abschließend müssen Sie in zwei Wissenstests Fragen zu den Themengebieten IT und Wirtschaft beantworten.

Haben Sie die Tests erfolgreich abgeschlossen, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. In diesem Gespräch wollen wir Sie persönlich kennenlernen, um festzustellen, ob Sie der richtige Kandidat oder die richtige Kandidatin für den jeweiligen Ausbildungs- oder Studienplatz sind. Vor dem Gespräch sollten Sie sich deshalb noch einmal Ihre Bewerbungsunterlagen genau ansehen und sich auf unserer Homepage über Dataport informieren.
Sicherlich haben Sie auch einige Fragen an uns. Scheuen Sie sich nicht, diese im Gespräch zu stellen.

 

Sicherheitsüberprüfung

Wenn Sie eine positive Rückmeldung von uns erhalten, sind Sie schon fast an Bord. Da bei uns jedoch strenge Datenschutz- und Sicherheitsregeln gelten, müssen wir alle Personen durch das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein sicherheitsüberprüfen lassen, bevor sie bei uns arbeiten dürfen. Diese Überprüfung kann bis zu sechs Wochen dauern.