Online-Zugang zu Verwaltungsleistungen

Für Online-Dienste nach dem Onlinezugangsgesetz

Alle Verwaltungen in Deutschland sind verpflichtet, bis Ende 2022 ihre Verwaltungsleistungen elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten. Das regelt das "Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen", auch Onlinezugangsgesetz (OZG) genannt. Für diesen Digitalisierungsschub hat Dataport eine neue Online-Service-Infrastruktur (OSI) und eine Online-Dienste-Factory aufgebaut, mit der Dienste schnell und in hoher Stückzahl entwickelt und bereitgestellt werden können. Mit OSI und der Online-Dienste-Factory sind wir darauf vorbereitet, neben Hamburg auch für weitere Länder und Kommunen Online-Dienste umzusetzen.

Ihr Ansprechpartner

Michael Schulz-Heirich

Bereichsleiter Vertrieb

GovernmentGateway

​Portal für Online-Dienste in Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt