Dataport.ABS

Leistungsfähige IT-Umgebung für kommunale Verfahren

Ihr Ansprechpartner

Michael Schulz-Heirich

Bereichsleiter Vertrieb

Moderne Fachverfahren benötigen viel Rechenleistung und können nur auf Rechnern ausgeführt werden, die auf dem neuesten Stand der Technik sind. Mit dem Dienstleistungsangebot Dataport.ABS können kommunale Behörden die Server im Dataport-Rechenzentrum für ihre Fachanwendungen nutzen, ohne leistungsstarke Endgeräte vor Ort dafür zu benötigen.

Die Software wird auf leistungsfähigen Servern in unserem mit BSI-Grundschutz zertifizierten Rechenzentrum betrieben. Der Zugriff auf die Fachanwendungen erfolgt über das schleswig-holsteinische Landesnetz, über das Sie Ihre Anwendungen direkt am Arbeitsplatz nutzen können. Durch die zentrale Einspielung von Updates oder Service Packs werden Ämter und Behörden von Routineaufgaben entlastet.

Dataport.ABS wird bereits von vielen schleswig-holsteinischen Kommunalverwaltungen genutzt, steht aber auch Verwaltungen aus anderen Dataport-Trägerländern offen.

Für weitere Informationen zu den Möglichkeiten von Dataport.ABS sprechen Sie uns gerne an.