BOB-SH Landesplanung

Online-Beteiligungsverfahren für die Raumordnung

Ihr Ansprechpartner

Michael Schulz-Heirich

Bereichsleiter Vertrieb

​Raumordnungspläne und -verfahren sind ein wichtiges Instrument der Landesplanung. Ihre Aufgabe ist es, die unterschiedlichen Nutzungen des Raumes wie Wohnen, Gewerbe, Infrastruktur und Landwirtschaft aufeinander abzustimmen und Konflikte zu minimieren. Daher ist bei der Aufstellung eines Landesentwicklungsplans und der Fortschreibung der schleswig-holsteinischen Regionalpläne die Öffentlichkeitsbeteiligung gesetzlich vorgeschrieben.

Das Verfahren BOB-SH Landesplanung bietet den Ministerien und Fachbehörden Schleswig-Holsteins die Möglichkeit, diese Beteiligungsverfahren online durchzuführen: Sie laden die Planungsdokumente auf einer Website hoch und stellen sie der Öffentlichkeit und den Trägern öffentlicher Belange bereit. Diese erstellen zeit- und ortsunabhängig online ihre Stellungnahmen und werden über die Ergebnisse der Beteiligung informiert. Am Ende des Beteiligungsprozesses steht Ihnen als Verfahrensträger eine Abwägungstabelle mit einer Zusammenfassung der Stellungnahmen zur Verfügung. Diese lassen sich für die Vorlage in Entscheidungsgremien nach bestimmten Kriterien filtern, exportieren und drucken.

Für weitere Informationen zu BOB-SH und den Zugangsvoraussetzungen für diesen kostenlosen Service sprechen Sie uns gerne an.