Projekt KoPers

Integriertes Personalmanagementsystem für mehrere Länder

Ihr Ansprechpartner

Michael Schulz-Heirich

Bereichsleiter Vertrieb

​In Verwaltungen und Unternehmen ist das Personal die Basis und das Kapital für eine erfolgreiche Tätigkeit. Die Personalausgaben sind zugleich der größte Kostenfaktor. Um alle Aufgaben des Personalmanagements effizient erledigen zu können, ist eine leistungsfähige IT-Unterstützung erforderlich. Dabei geht es nicht nur um operative Aufgaben wie eine komfortable Abrechnung, sondern auch um Werkzeuge für die Planung und das Controlling eines strategischen Personalmanagements.

In dem länderübergreifenden Projekt Kooperation Personaldienste (KoPers) entwickeln die Freie und Hansestadt Hamburg, die Freie Hansestadt Bremen und das Land Schleswig-Holstein gemeinsam mit Dataport und der P&I AG ein integriertes Personalmanagementsystem, das schrittweise eingeführt werden soll. KoPers ist modular angelegt und kann für sämtliche Personalmanagementaufgaben eingesetzt werden. Dazu gehören unter anderem Funktionen wie das Bewerbungsmanagement und Reisemanagement, die Zeitwirtschaft und wichtige Steuerungsfunktionalitäten wie Mitarbeiter- und Manager-Self-Services, Personalkostenhochrechnung und -budgetierung.

Für nähere Informationen zum Projekt sprechen Sie uns gerne an.