Elektronisches Personenstandsregister

Ein Register für alle norddeutschen Standesämter

Ihr Ansprechpartner

Michael Schulz-Heirich

Bereichsleiter Vertrieb

Eine Lösung für drei Bundesländer – das elektronische Personenstandsregister für Schleswig-Holstein, Hamburg und die Stadt Bremen steht für die länderübergreifende Zusammenarbeit bei Dataport.

Alle 153 Standesämter in den drei Regionen verwalten ihre Personenstandsdaten in einem gemeinsamen Register im Rechenzentrum von Dataport. Die mandantenfähige Lösung erfüllt alle Anforderungen für das sichere und effiziente Verwalten von Personenstandsdaten. Zudem verfügt das länderübergreifende Register über eine Schnittstelle zu AutiSta, dem führenden Fachverfahren für Standesämter. Dadurch können die Standesämter direkt aus AutiSta heraus Daten an das Register senden.

Seit dem 1. Januar 2014 müssen alle Personenstandsdaten elektronisch verwaltet werden, so hatte es der Gesetzgeber 2009 beschlossen. In dem gemeinsamen Projekt mit Dataport schafften es die norddeutschen Bundesländer bereits im August 2012, alle Standesämter in ihrem Gebiet an das neue Register anzuschließen.

Für weitere Informationen zum elektronischen Personenstandsregister sprechen Sie uns gerne an.