Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für Dataport einen hohen Stellenwert. Für Dataport gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ergänzend das Landesdatenschutzgesetz Schleswig-Holstein.

Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuches auf www.dataport.de und bei jedem Abruf einer Datei erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

1) Welche Daten werden erfasst und wie werden sie verwendet?

a) Technische Merkmale

In unseren Server Log Files speichern wir Informationen, die Ihr Browser automatisch aus technischen Gründen an uns übermittelt. Dies sind:

  • Username des Apache-Prozesses (interne Verwendung)

  • Datum und Uhrzeit des Requests

  • Request Typ

  • Aufgerufene URL

  • Antwortcode vom Webserver

  • Übertragene Datenmenge

  • Referer URL

  • Browser-Kennung

  • Host-Kennung des Requests (interne Verwendung)

  • X-Forwarded-For Header

  • Request Cookies

Diese protokollierten Daten werden von uns für folgende Zwecke verwendet:

  • Zur technischen Administration und zur Bereitstellung unserer Website.

    • Ausschließlich im gesetzlich vorgesehenen Rahmen,

    • zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver,

    • zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung,

    • zur Weitergabe bzw. Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen,
    • zur Weitergabe bzw. Auskunftserteilung gegenüber Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten.

Verlaufsdaten werden automatisch nach 6 Monaten gelöscht, Protokolldaten (Logdateien) werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht. 

b) Cookies

Wir setzen den funktionalen Cookie „Cookiehint“, um zu speichern, ob Sie Cookies zugestimmt oder abgelehnt haben. Das Setzen des Cookies erfolgt über Javascript, nachdem Sie im Cookie-Banner auf Einverstanden oder Ablehnen geklickt haben.

Bei Ablehnung hat der Cookie eine Gültigkeit von 2 Tagen. Beim Akzeptieren hat der Cookie eine Gültigkeit von 365 Tagen.

Nach dem Akzeptieren speichert Matomo ebenfalls Cookies (vergleiche unsere Hinweise zur Auswertung des Nutzerverhaltens unter 7). Das Tracking und die zugehörigen Cookies werden erst nach Ihrer Einwilligung geladen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Websites Cookies auf Ihrem Rechner oder mobilen Endgerät ablegen, können Sie Ihren Web-Browser so einstellen, dass Sie vor dem Setzen eines Cookies benachrichtigt werden.

Sie können Ihren Web-Browser ferner so einstellen, dass alle Cookies oder nur Cookies von Dritten abgelehnt werden.

Bereits gesetzte Cookies können Sie ebenfalls jederzeit über Ihre Web-Browser-Einstellungen löschen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Präferenzen im Zusammenhang mit nutzungs- bzw. interessenbasierter Werbung für viele Dritt-Anbieter, die im Auftrag von Website-Betreibern Nutzungsdaten zur Anzeige und Analyse interessenbasierter Werbung unter folgender Plattform verwalten und dabei entweder alle oder einzelne Anbieter deaktivieren oder aktivieren:

https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

c) Personenbezogene Daten bei angebotenen Dienstleistungen

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Bei einigen unserer Dienstleistungen, z. B. Zusendung des Geschäftsberichtes benötigen wir jedoch Ihre persönlichen Daten, damit wir diese Dienstleistungen erbringen können. Wir speichern Ihre persönlichen Daten grundsätzlich aber nur nach Einwilligung, welche die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten anlässlich Ihres Anliegens ist, soweit und solange es für diesen speziellen Fall notwendig ist.

Bei der Eingabe persönlicher Daten bitten wir Sie, für sich selbst zu prüfen, welche Daten Sie uns gegenüber preisgeben möchten. Die als solche gekennzeichneten Pflichtfelder benötigen wir jedoch zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage oder Ihres Auftrags. Die Eingabe von Daten in den nicht als Pflichtfelder gekennzeichneten Feldern ist Ihnen freigestellt.

d) Suchfunktion

Wenn Sie unsere Suche benutzen, wird Ihre Anfrage an die Suchmaschine auf unserem Server weitergegeben. Da auch dieses Angebot auf unseren eigenen Rechnern läuft und dabei die gleichen Regeln eingehalten werden, gelten hier ebenfalls die Aussagen zur Datenspeicherung, die oben getroffen wurden.

Wir speichern die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe, um unser Angebot den Bedürfnissen unserer Nutzerinnen und Nutzer anzupassen und entsprechend optimieren zu können.

e) Social Plugins

Von unserem Internetauftritt aus können Sie Seiten für Soziale Netzwerke empfehlen. Unser Internetauftritt verwendet die jeweiligen Logos von Twitter, Youtube, Xing, Kununu und LinkedIn im Fuß der Inhaltsseiten.

Es werden keine Social Plugins verwendet, sondern Sharing Links, die auf den jeweiligen Dienst verlinken. Hierbei wird die URL der Seite übermittelt.

Ihr Browser baut erst dann eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Betreibers des Logos auf, wenn Sie das Logo anklicken, nicht etwa schon beim Aufruf der Internetseite, die das Logo enthält.

Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen durch die Diensteanbieter von Social Plugins vielfach außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Diensteanbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei einem Dienst wie Twitter, Youtube, Xing, Kununu oder LinkedIn eingeloggt, kann dieser Diensteanbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren – etwa wenn Sie einen Kommentar hinterlassen - wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Diensteanbieter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied eines Sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Diensteanbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Dienstanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte können Sie bitte der Datenschutzerklärung des jeweiligen Diensteanbieters entnehmen:

https://twitter.com/privacy

https://policies.google.com/privacy

https://www.xing.com/privacy

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy/

f) Youtube-Videos

Bei der Einbindung von Youtube-Videos wird auf unserer Internetseite ein Vorschaubild des Videos angezeigt. Dieses Vorschaubild wird auf dem Dataport-Server gehostet. Erst beim Klick auf das Vorschaubild wird das Youtube-Video über ein iframe eingebunden und es werden Daten an Youtube übermittelt.

https://policies.google.com/privacy

g) Karten

Für die Karten auf unserer Internetseite verwenden wir OpenStreetMap, einen Kartendienst der OpenStreetMap Foundation (UK). Es werden keine personenbezogenen Daten übermittelt und keine Cookies gesetzt.

https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

2) Verlinkungen auf Seiten anderer Anbieter

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für den Server von Dataport. Auf den Servern, zu denen die externen Links führen, kann es eine andere Datenschutzerklärung (Privacy Policy) geben. Um diese zu überprüfen, sollten Sie die Startseite/Homepage des jeweiligen Angebots aufsuchen und sich bei Bedarf direkt an den jeweiligen Anbieter wenden. Dataport übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder für die Privacy Policies der externen Anbieter.

3) Auftragsverarbeitung

Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen für die Auftragsverarbeitung setzen wir auch Dienstleister ein. Die datenschutzrechtliche Verantwortung verbleibt in jedem Fall bei Dataport.

4) Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland und ausschließlich in unserem eigenen Rechenzentrum verarbeitet. Dies gilt nicht, wenn Sie Social Plugins nutzen (siehe unseren Hinweis zu Social Plugins).

5) Wie sicher sind meine Daten?

Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach Maßgabe der europäischen Datenschutz-Grundverordnung und nach dem Landesdatenschutzgesetz Schleswig-Holstein getroffen. Das von uns betriebene Rechenzentrum ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach dem Standard BSI-Grundschutz zertifiziert.

6) Werden meine Daten an Dritte weitergegeben, zum Beispiel an Behörden?

In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt.

7) Wird mein Nutzungsverhalten ausgewertet?

Protokolldaten werten wir im Fehlerfall und zur Beseitigung von Störungen aus.

Ansonsten nutzen wir auf unserer Internetseite die Open-Source-Software Matomo, um Aufrufe unserer Website in anonymisierter Form zu analysieren und unsere Webseite an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie beim ersten Aufruf der Seite in einem Cookie-Banner die Verwendung von Matomo ablehnen. In Ihrem Browser wird dann ein Deaktivierungs-Cookie gespeichert, der dazu führt, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt.

Nur wenn Sie der Verwendung von Cookies und Matomo zugestimmt haben, wird ihr Nutzungsverhalten pseudonymisiert ausgewertet. Matomo verwendet dafür Cookies. Diese Textdateien werden auf Ihrem Computer gespeichert und erlauben es uns, die Benutzung unserer Internetseite zu analysieren. Ihre IP-Adresse wird umgehend anonymisiert. Die durch den Cookie gewonnenen Informationen werden im Dataport-Rechenzentrum gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 

Nur wenn Sie der Verwendung von Matomo zugestimmt haben, werden beim Aufruf einer unserer Internetseiten die folgenden Daten gespeichert:

  • IP address (anonymisiert)
  • Benutzer ID (pseudonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Seitentitel der geöffneten Webseite
  • URL der geöffneten Webseite
  • Vorherige URL (Referrer URL)
  • Bildschirmauflösung
  • Lokale Uhrzeit des Benutzers
  • Klicks auf Download Links
  • Klicks auf externe Links
  • Dauer des Requests (Zeit vom Server zum Benutzer)
  • Geo-Daten:
    • Land
    • Region
    • Stadt
    • Längen- und Breitengrad (geschätzt) 
  • Browser-Sprache (Accept-Language header)
  • Browser-Kennung (User-Agent header)

Die Daten werden für die Dauer von 180 Tagen gespeichert.

8) Wird mein Online-Nutzungsverhalten durch Werbe-Drittanbieter ausgewertet?

Nein. Wir platzieren auf unserer Website keine Werbung von Drittanbietern.

9) Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine Daten?

Sie können im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten oder deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung von uns verlangen. Verwenden Sie dafür bitte unser Kontakt-Formular.

10) Welches ist die zuständige Aufsichtsbehörde?

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel, mail[at]datenschutzzentrum.de

11) Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei Dataport habe?

Bei Fragen oder Kommentaren erreichen Sie uns über das Kontakt-Formular.
Mit Fragen zum Datenschutz können Sie sich aber auch direkt an den Datenschutzbeauftragten von Dataport, Herrn Dr. Reinhard Schmid, wenden. Seine Kontaktdaten lauten wie folgt:

Dr. Reinhard Schmid
Datenschutzbeauftragter
Altenholzer Str. 10 – 14, 24161 Altenholz
reinhard.schmid[at]dataport.de

Versionsstand: Februar 2020

Ansprechpartner

Datenschutzbeauftragter
Dr. Reinhard Schmid