dWorkflow – Prozesse einfach transparent

Kurz erklärt

Analoge und pseudo-digitalisierte Umläufe sind aufwändig, kosten Zeit und sind intransparent. Deutlich besser geht es bald digital: mit dWorkflow, der Lösung für schnelle und einfache Arbeitsabläufe – 
in einem geschlossenen System ohne Medienbrüche!

Mehr Effizienz und Transparenz in Prozessen

Mit dWorkflow steht Ihnen ein praxiserprobtes Werkzeug für modernes Verwaltungshandeln zur Verfügung: Unterschriftenmappen und lästige E-Mail-Ketten sind Geschichte.

Bisher analoge Abläufe werden durch digitale Workflows ersetzt, in denen Bearbeitungsschritte definiert, zugewiesen und protokolliert werden. Ein Workflow kann dabei der Abstimmung eines Dokuments dienen, aber auch als reiner Abarbeitungsworkflow einzelner zugewiesener Aufgaben erstellt werden.

Die Möglichkeit, zentrale oder persönliche Vorlagen für Workflows zu erstellen, standardisiert dabei Ihre vorhandenen Arbeitsabläufe – und reduziert ganz nebenbei Bearbeitungszeiten und Prozesskosten.

Die gut strukturierte Protokollierung des gesamten Arbeitsablaufs gewährleistet eine revisionssichere Dokumentation. Der bisherige Workflowverlauf und die nächsten Schritte sind mit einem Klick auf das Protokoll jederzeit für jede am WF beteiligte Person nachvollziehbar. Die Frage, bei wem ein offener Vorgang gerade liegt, steht nicht mehr länger im Raum. Und dank der automatisch oder manuell hinterlegbaren Vertreterregelung verzögern sich Prozesse auch nicht mehr unnötig – Wartezeiten auf zuständige Person eines Bearbeitungsschritts entfallen.

dWorkflow macht Ihre Prozesse nachvollziehbar, vereinheitlicht Abläufe und sichert Ihnen eine revisionssichere Dokumentation!

Produktvorteile

  • Effizienz: Mit Vorlagen standardisieren Sie Abläufe und optimieren Ihre Prozessqualität.
  • Interoperabilität: Sie arbeiten mit anderen Behörden problemlos zusammen.
  • Schnelligkeit: Vorgänge werden spürbar beschleunigt
  • Einfachheit: Die Bedienung ist intuitiv und es gibt keine Medienbrüche.
  • Transparenz: Sie wissen Sie jederzeit, bei wem sich ein Vorgang gerade befindet.
  • Rechtssichere Protokollierung: Jeder Workflow wird revisionssicher dokumentiert und zur Ablage vorbereitet.

Anwendungsbeispiele

 

Interne Bestellprozesse sind oftmals "old fashioned": Formulare müssen ausgefüllt, Genehmigungen eingeholt und Vorgänge per Hauspost an die richtige Stelle geschickt werden. E-Mails sind in diesem Kontext keine wirkliche Alternative.

Mit dWorkflow erhält Ihr Beschaffungsprozess einen Turbo. Bestellungen werden nicht nur schneller abgearbeitet, sondern der Mitarbeiter weiß auch jederzeit, bei wem sich sein Auftrag gerade befindet. Das schafft Transparenz und spart Zeit.

Welche Prozesse laufen in Ihrer Behörde langwierig per E-Mail oder sogar noch analog ab? Starten Sie mit dWorkflow und entwickeln Sie mit uns gemeinsam Ihre ersten Workflow-Vorlagen für effiziente und transparente Arbeitsabläufe.

Unterschriftenmappen sind heute noch weit verbreitet, transportieren aber auch ein altes Problem: Die Person, bei der die Mappe physikalisch auf dem Schreibtisch liegt, ist die einzige, die sagen kann, was sich in ihr befindet. Sie ist auch die einzige, die den Vorgang im Prozessablauf zur nächsten Instanz weiterreichen kann. Das ist unübersichtlich, kostet Zeit und ist ineffizient. 

Mit dWorkflow schaffen Sie Transparenz: Es ist jederzeit ersichtlich, wo der Vorgang gerade liegt und welchen Status er hat. Entscheidungsprozesse sind nachvollziehbar und werden revisionssicher dokumentiert.

Welche Prozesse laufen in Ihrer Behörde langwierig per E-Mail oder sogar noch analog ab? Starten Sie mit dWorkflow und entwickeln Sie mit uns gemeinsam Ihre ersten Workflow-Vorlagen für effiziente und transparente Arbeitsabläufe.

Eine große bürokratische Herausforderung in Kommunen ist das Sitzungsmanagement. Nicht jede Kommune verfügt über ein ausgefeiltes Ratsinformationssystem. Da wird die Abstimmung über Sitzungsergebnisse, z. B. eines Unterausschusses, schnell ein langwieriges, mühsames Unterfangen. Mithilfe von einfacher Digitalisierung schaffen Sie schnell eine effiziente Lösung.

In dWorkflow realisieren Sie flexibel Mitzeichnungsketten. Ihre Ausschuss-Mitglieder stimmen dann per Mausklick über Sitzungsprotokolle ab.

Welche Prozesse laufen in Ihrer Behörde langwierig per E-Mail oder sogar noch analog ab? Starten Sie mit dWorkflow und entwickeln Sie mit uns gemeinsam Ihre ersten Workflow-Vorlagen für effiziente und transparente Arbeitsabläufe.

Ein guter Start ist für neue Mitarbeiter*innen und das Unternehmen gleichermaßen wichtig und sollte nicht dem Zufall überlassen bleiben.

Mit dWorkflow können Sie den Prozess des Onboardings einmalig in einer Workflowvorlage definieren und beim Start neuer Mitarbeiter*innen dann den immer gleichen Workflow starten. So behalten Sie stets den Überblick, ob der Onboarding-Prozess reibungslos verläuft.

Welche Prozesse laufen in Ihrer Behörde langwierig per E-Mail oder sogar noch analog ab? Starten Sie mit dWorkflow und entwickeln Sie mit uns gemeinsam Ihre ersten Workflow-Vorlagen für effiziente und transparente Arbeitsabläufe.

Als Führungskraft sorgen Sie dafür, dass Urlaubsanträge in Zukunft schnell und ohne Verzug genehmigt werden können.

Mit dWorkflow legen Sie nicht nur den Ablauf des Genehmigungsprozesses fest, sondern organisieren auch die Vertretungsregeln. Ihre Mitarbeiter*innen wissen jederzeit, bei welcher Führungskraft ihr Antrag gerade liegt. So werden Konflikte im Prozessablauf vermieden und Anträge schnell genehmigt.

Welche Prozesse laufen in Ihrer Behörde langwierig per E-Mail oder sogar noch analog ab? Starten Sie mit dWorkflow und entwickeln Sie mit uns gemeinsam Ihre ersten Workflow-Vorlagen für effiziente und transparente Arbeitsabläufe.

Ansprechpartner:

Mitarbeiterfoto von Michael Schulz-Heirich
Bereichsleiter Vertrieb
Michael Schulz-Heirich

Sie wollen mehr wissen oder sich für die Testphase vormerken lassen?

dWorkflow Interessent Presales-Phase

* Pflichtfelder