Lösung

Dataport.OWI - passend für alle Ordnungswidrigkeiten

Radarfalle am Straßenrand

Mit Dataport.OWI können Verkehrsordnungswidrigkeiten und allgemeine Ordnungswidrigkeiten digital bearbeitet werden. Schnell, einfach und mit zahlreichen Funktionen.

Dataport.OWI ist ein Fachverfahren zur Erfassung und Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten. Mit zentralen Services wie Druck und Versand sowie persönlichem Fachsupport. Verkehrsordnungswidrigkeiten und allgemeine Ordnungswidrigkeiten, zum Beispiel aus den Bereichen Gefahrgut, Hundehaltung, Umweltverschmutzung oder Zeltverordnung, können mit diesem Verfahren digital bearbeitet werden. Dataport.OWI ist ein bewährtes und sicheres Verfahren, das auf einer BSI-konformen Serverinfrastruktur basiert.

Die Grundlage für Dataport.OWI  ist „owi21“, eine Softwarelösung der ekom21. Sie wurde von Praktiker*innen für Praktiker*innen entwickelt und ist abgestimmt auf die Bedürfnisse der Bußgeldstellen zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten. Seit 2007 wird sie erfolgreich von Ländern und Kommunen genutzt. Das Verfahren ist einfach zu erreichen, schnell zu beherrschen und unterstützt alle erforderlichen Verfahrensschritte. Es bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Ermöglicht je nach Bedarf das Einrichten von Formularen und Textbausteinen. Zudem entlastet es von einer papiergebundenen Aktenführung. Überwacht den Fristenlauf und übernimmt zentrale Druckaufgaben. Mit dem integrierten Online-Anhörungsverfahren von Dataport.OWI haben Betroffene zusätzlich die Möglichkeit, sich digital zu den Tatvorwürfen zu äußern. Dies erspart sowohl Betroffenen als auch der Verwaltung wertvolle Zeit und Ressourcen.

Wir sind für Sie da

Team Dataport.OWI
Mitarbeiterfoto von Michael Schulz-Heirich
Bereichsleiter Vertrieb
Michael Schulz-Heirich