Dataport.
Digitalisierung. Mit Sicherheit.

Zwei junge Menschen mit VR-Brillen sehen nach oben

Die Basis der digitalen Souveränität sind sichere IT-Infrastrukturen und -Services. Denn täglich vertrauen Bürger*innen und Unternehmen dem Staat und der Verwaltung sensible Daten an. Wir schützen diese Daten.

Als IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung stehen wir für IT-Sicherheit ohne Kompromisse. Neue Technologien prüfen wir auf Herz und Nieren. Und optimieren sie für den Einsatz im öffentlichen Sektor.

Wir gestalten den digitalen Wandel der Gesellschaft gemeinsam mit Ländern und Kommunen. Wir entwickeln innovative IT-Services, die Verwaltungsprozesse für Behörden und Bürger*innen einfach machen.

Mit uns gelingt die Digitalisierung.

Digitale Souveränität bedeutet die Fähigkeit des Staates, digital kommunikations- und handlungsfähig zu sein.

Dr. Johann Bizer
Vorstandsvorsitzender von Dataport

Digitaler Wandel ohne Grenzen

Wir denken den digitalen Wandel übergreifend. Kooperativ. Für sechs Bundesländer und einen kommunalen IT-Verbund. Für Länder und Kommunen. Das ist einzigartig. Als Anstalt des öffentlichen Rechts geht es uns nicht um große Gewinne. Wir konzentrieren uns auf die besten Lösungen.

Landkarte von Deutschland mit hervorgehobenen Bundesländern Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt

Als Arbeitgeber ausgezeichnet

Zusammenarbeit ist unsere Stärke. Agil in Teams und in Projekten. Und wir wollen mehr. Mehr Ideen. Mehr Visionäre. Mehr Sinnstifter. Ein gutes Arbeitsklima ist uns wichtig. Wir achten auf die Work-Life-Balance. Deshalb sind wir bei den Arbeitszeiten flexibel. Mit der Chancengleichheit nehmen wir es dagegen sehr genau. Bereits 30 Prozent unserer Führungskräfte sind weiblich. Diese Zahl wollen wir weiter steigern.

Arbeiten bei Dataport

 

Zwei Mitarbeiter*innen unterhalten sich in der Lounge

Dataport in Zahlen

7Träger
9Standorte
30 %weibliche Führungskräfte
4.400Mitarbeiter*innen
1,04Mrd. Euro Umsatz

Neun Standorte für digitale Verwaltung

Dataport Altenholz

Dataport AöR
Altenholzer Straße 10–14
24161 Altenholz
1200Beschäftigte
Menschen mit Laptops

Dataport Bremen

Dataport AöR
Utbremer Straße 90
28217 Bremen
320Beschäftigte
Mitarbeiter unterhalten sich im Gemeinschaftsraum

Dataport Kiel Falckensteiner Straße, (Tor 6A)

Dataport AöR
Falckensteiner Straße 2
24159 Kiel (Friedrichsort)

Dataport Flintbek

Dataport AöR
Konrad-Zuse-Ring 1
24220 Flintbek
380Beschäftigte
Zwei Mitarbeiter unterhalten sich

Dataport Halle (Saale)

Dataport AöR
Kaiserslauterer Straße 75
06128 Halle (Saale)
110Beschäftigte
Bild von Mitarbeitern im Gemeinschaftsraum

Dataport Hamburg Billstraße

Dataport AöR
Billstraße 82
20539 Hamburg

Dataport Hamburg Normannenweg

Dataport AöR
Normannenweg 27
20537 Hamburg

Dataport Hamburg Berliner Tor Center

Dataport AöR
Beim Strohhause 31
20097 Hamburg
1900Beschäftigte
Mitarbeiter unterhalten sich auf dem Flur

Dataport Lüneburg

Dataport AöR (Printzentrum Lüneburg)
Am Alten Eisenwerk 4
21339 Lüneburg
10Beschäftigte
Bild von Mitarbeitern im Flur

Dataport Magdeburg

Dataport AöR
Otto-von-Guericke-Straße 4
39104 Magdeburg
200Beschäftigte
Bild von Mitarbeitern im Flur

Dataport Rostock

Dataport AöR
Erich-Schlesinger-Str. 37
18059 Rostock
190Beschäftigte
Mitarbeiter unterhalten sich im Flur

Dataport Potsdam

Dataport AöR
Joseph-von-Sternberg-Straße 1a-1b
14482 Potsdam
30Beschäftigte
Zwei menschen schauen erfreut auf einen Laptop-bildschirm.

Gemeinsam in die digitale Zukunft

1. Januar 2004

Die Datenzentrale Schleswig-Holstein (DZ-SH), das Hamburger Landesamt für Informationstechnik (LIT) und die Abteilung für Informations- und Kommunikationstechnik des Senatsamtes für Bezirksangelegenheiten schließen sich zu Dataport AöR zusammen.

1. Januar 2006

Mecklenburg-Vorpommern mit seiner Steuerverwaltung und Bremen treten dem Dataport-Verbund bei und werden Trägerländer.

1. Januar 2010

Niedersachsen tritt Dataport mit seiner Steuerverwaltung bei.

1. Januar 2012

Die schleswig-holsteinischen Kommunen werden über ihren IT-Verbund Schleswig-Holstein (ITVSH) Träger von Dataport AöR.

Februar 2014

Sachsen-Anhalt tritt rückwirkend zum 1. Januar 2013 dem Dataport-Staatsvertrag bei und wird sechstes Trägerland.