Bikesharing: Dataport verlängert Vertrag mit „Sprottenflotte“

Ein Fahrrad der SprottenFlotte vor dem Standort von Dataport in Altenholz

Dataport hat den Vertrag für die Nutzung der Leihfahrräder der „Sprottenflotte“ um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Seit Dezember 2019 stehen Mitarbeiter*innen an zwei Stationen auf dem Gelände von Dataport in Altenholz und Kiel-Friedrichsort je zehn Fahrräder zur Verfügung – für Dienstfahrten zwischen den Standorten und zu Kunden in der Region.

Weitere Vertragspartner des Bikesharing-Angebots sind die Kiel Region und das Ausbildungszentrum für Verwaltung Schleswig-Holstein. Somit können auch Anwohner*innen und Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHVD) in Altenholz die Fahrräder leihen. Neben den Stationen in Altenholz und Kiel-Friedrichsort haben Nutzer*innen der „Sprottenflotte“ die Möglichkeit, 30 Leihstationen im gesamten Kieler Stadtgebiet und in Gemeinden der Kreise Plön und Rendsburg-Eckernförde (Kiel Region) anzusteuern.

Die Nachfrage nach Leihfahrrädern an den beiden Stationen von Dataport ist weiterhin hoch. Gab es zum Beispiel im Juli lediglich 79 Buchungen, stieg die Zahl im August (257) und September (232) deutlich an. Auch im Oktober wurden die Fahrräder der „Sprottenflotte“ trotz des herbstlichen Wetters immer noch 166 Mal ausgeliehen.

Ab 2021 sollen weitere Standorte in Plön, Preetz, Rendsburg und Eckernförde hinzukommen.

zur Übersicht