Chatbot „Cabo“ des Landes Schleswig-Holstein beantwortet Fragen zu Corona

Screenshot der Homepage mit dem Eingabefeld des Chatbots

Gibt es eine Notfallbetreuung für meine vierjährige Tochter? Wer Fragen zum Thema Corona/ Covid-19 hat, kann den Corona-Auskunfts-Bot „Cabo“ des Landes Schleswig-Holstein mit Fragen löchern. Als Wissensbasis für den Chatbot dient das Corona-FAQ des Landes. Dort werden Fragen zu Gesundheitsmaßnahmen, Schul- und Kitaregelungen oder Gastronomie- und Einzelhandelsbeschränkungen beantwortet.

Mit dem Chatbot erweitert das Land seinen Bürgerservice und stellt einen zusätzlichen Kommunikationskanal bereit. Zusätzlich bietet das Land ein Bürgertelefon (0431/79700001) und eine E-Mail-Postfach (corona[at]lr.landsh.de) für Fragen rund um den Corona-Virus an.

Dataport entwickelte den Chatbot im Auftrag der schleswig-holsteinischen Landesregierung. „Cabo“ ist ein KI-basierter Chatbot, der mit Natural Language Understanding (NLU) ausgestattet ist. Das bedeutet, dass der Chatbot in der Lage ist, unstrukturierte menschliche Sprache zu verstehen.

zur Übersicht