Coronavirus: Einstellung unseres Schulungsbetriebs bis zum 19. April

Ein I für Information lehnt an einer Wand

Die Anzahl der Corona-Erkrankungen in Deutschland ist in den vergangenen Tagen stark angestiegen. Das Bundesgesundheitsministerium und die Gesundheitsministerien unserer Trägerländer haben deshalb Handlungsempfehlungen formuliert, um eine weitere Verbreitung einzudämmen. Wir halten uns an diese Vorgaben und Empfehlungen und ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um Sie und unsere Mitarbeiter keinem unnötigen Risiko auszusetzen.

Diese Maßnahmen betreffen insbesondere unseren Schulungsbetreib. Denn gerade hier treffen viele Menschen aufeinander. Um Ihre Gesundheit und die Einsatzfähigkeit unserer Mitarbeiter nicht zu gefährden, haben wir beschlossen, den Schulungsbetrieb zunächst bis zum 19. April einzustellen. Die für diesen Zeitraum geplanten Schulungen und Workshops aus unserem Katalog und auch unsere interne Schulungsmaßnahmen müssen wir daher leider absagen. Alle Teilnehmer werden wir dazu auch noch einmal per E-Mail informieren. Für die ausfallenden Schulungstermine werden wir Ersatztermine einrichten, sobald wir den Schulungsbetreib wieder aufnehmen.

Außerdem arbeiten wir an möglichen Alternativen und prüfen, ob wir kurzfristig Lösungen für Online-Schulungen oder Webinare schaffen können. In diesem Fall werden wir Sie natürlich rechtzeitig informieren.

Wenn Sie weitere Fragen zu Ihren Kursen oder dem Schulungsbetrieb haben, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter dataportit-bbz[at]dataport.de.

zur Übersicht