Digitale Zulassung von Fahrzeugen in Hamburg vollständig im Einsatz

In Hamburg können Bürgerinnen und Bürger ab sofort alle Angebote des städtischen Online-Dienstes „Internetbasierte Fahrzeugzulassung“ (i-Kfz) in Anspruch nehmen. Das heißt, dass Nutzerinnen und Nutzer ihre Kraftfahrzeuge digital über das Internet abmelden, wiederzulassen, umschreiben und neuzulassen sowie eine Adressänderung veranlassen können. Der Online-Dienst, der in Hamburg vom Landesbetrieb Verkehr angeboten wird, wurde in Zusammenarbeit mit Dataport entwickelt.

Der klassische Gang zur Behörde ist zwar weiterhin möglich, aber nicht mehr zwingend erforderlich. Das neue digitale Angebot steht allen zur Verfügung, die die elektronische Identifizierungsfunktion ihres Personalausweises nutzen. Das geschieht entweder per Kartenlesegerät oder App (AusweisApp2) für Android- und iOS-Smartphones.

Die vollautomatisierte Antragsbearbeitung und -entscheidung ist auch bei der sog. „Kennzeichenmitnahme“ möglich. Der Online-Service „i-kfz“ steht rund um die Uhr zur Verfügung und kann bequem und einfach von zu Hause oder unterwegs genutzt werden.

Der Online-Dienst ist im Serviceportal der Freien und Hansestadt zu finden.

zur Übersicht