Girls‘ Day: Mädchen schnupperten bei Dataport in die Welt der IT-Berufe hinein

Mädchen erstellen Entwürfe für Roboter

24 Mädchen der achten und neunten Klassen haben heute bei Dataport die Arbeit eines IT-Dienstleisters kennengelernt. Anlass war der bundesweite Girls‘ Day. Bei einem Online-Event schnupperten die Schülerinnen in IT-Berufe wie Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration hinein und lernten die klassischen Einstiegsmöglichkeiten über Studium oder Ausbildung kennen.

Die Schülerinnen tauschten sich bei der digitalen Veranstaltung mit Absolventinnen und Nachwuchskräften von Dataport aus. Außerdem lernten die Mädchen Grundlagen der Roboterprogrammierung kennen und bekamen Einblicke in den Bereich Smart Home. Beim smarten Zuhause wird durch den Einsatz von IT und technischen Systemen die Wohn- und Lebensqualität erhöht.

Beim Online-Event waren Schülerinnen aus dem Umland der Standorte Altenholz, Hamburg, Halle, Magdeburg, Rostock und Bremen dabei. Eingebettet war die Veranstaltung in das bundesweite Programm des Girls` Day.

Karrieremöglichkeiten bei Dataport

zur Übersicht