Minister Jan Philipp Albrecht informiert sich in Altenholz über geplanten IT-Campus

Minister Jan Philipp Albrecht (2.v.l.) informiert sich in Altenholz über geplanten IT-Campus

Jan Philipp Albrecht, Politiker von Bündnis90/ Die Grünen und Digitalisierungsminister in Schleswig-Holstein, besucht heute im Rahmen einer Sommertour Altenholz: Bei Dataport und der benachbarten Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung (FHVD) informiert sich Albrecht über die Pläne, Dataport und die Hochschule um einen „IT-Campus“ zu erweitern.

Mit dem IT-Campus soll ein Digitalisierungshub entstehen, an dem Wissenschaft, Lehre und IT-Praktiker interdisziplinär an innovativen Lösungen für die digitale Verwaltung arbeiten. Außerdem sollen Dataport und die FHVD in Altenholz neue Flächen für die tägliche Arbeit oder Lehre bekommen.

Hintergrund: Die Anforderungen an Dataport als IT-Dienstleister der Verwaltung und der FHVD als Ausbildungsstätte sind durch die Digitalisierung massiv gestiegen. Dataport ist als Digitalisierungspartner der Verwaltung ein wachsendes Unternehmen. Auch die FHVD kommt räumlich in Lehre und Forschung an ihre Grenzen. Die Errichtung des neuartigen IT-Campus und die Umbauten am Standort Altenholz sollen diesen Entwicklungen Rechnung tragen. Wo der Campus entstehen soll, ist noch nicht entschieden. Altenholz ist ein möglicher Standort; weitere Orte sind im Gespräch.

zur Übersicht