Solutions Hamburg: Dataport stellt smartes Arbeiten in der digitalen Welt vor

Podiumsdiskussion mit Moderator Ranga Yogeshwar auf der Solutions Hamburg

Der Digitalkongress Solutions Hamburg und der Deutsche IT-Leiter Kongress (DILK) finden in diesem Jahr erstmalig gemeinsam vom 2. bis 4. September statt. Dataport ist live dabei. Der IT-Dienstleister präsentiert sich zusammen mit der Hamburger Senatskanzlei an einem Gemeinschaftsstand auf Kampnagel, der ehemaligen Maschinenfabrik, die heute als Veranstaltungsort genutzt wird. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister von Hamburg, eröffnet den Kongress.

Neben der Präsenz vor Ort ist Dataport auch inhaltlich am umfangreichen Programm beteiligt. Miriam Schattner, Geschäftsfeldentwicklerin Mobilität, und Heiko Zeller, Senior Key Account Manager für Digitale Infrastrukturen, präsentieren am 2. September ab 10 Uhr ihre Gedanken zum Thema „Smartes Arbeiten – digital und kollaborativ“. Der Vortrag findet in der Halle K1 statt und wird per Livestream übertragen und zusätzlich aufgezeichnet.

Das gilt für alle Veranstaltungen der Solutions. Die Veranstalter haben ein Hybridkonzept entwickelt, das den aktuellen Corona-Herausforderungen Rechnung trägt. Mit der Eintrittskarte für eines der beiden Events erhalten alle Teilnehmer*innen auch digital Zutritt zu jedem Vortrag der jeweils anderen Veranstaltung. Auch eine rein digitale Teilnahme ist dank des Konzeptes möglich.

zur Übersicht