Lösung

Data Center Justiz

Mann am Schreibtisch mit deutschem Gestezbuch

Die unabhängige Arbeit der Justiz ist Grundlage für einen funktionierenden Rechtsstaat. Mit dem Data Center Justiz bieten wir Gerichten, Staatsanwaltschaften, Registern, Justizvollzugsanstalten und Grundbuchämtern einen besonders geschützten Bereich für ihre jeweiligen Fachverfahren.

Wir unterstützen die Justiz dabei, ihre Prozesse zu digitalisieren. Effektiv und sicher zu gestalten. In unserem BSI-zertifizierten Rechenzentrum können wir innerhalb der Ländermandanten gekapselte Bereiche schaffen. Für Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Sachsen-Anhalt betreiben wir hier jeweils ein Data Center Justiz. Speziell geschützt. Mit verschiedenen Anwendungen. Für Schleswig-Holstein und Hamburg betreiben wir beispielsweise MESTA in unserem Rechenzentrum. Eine Mehrländer-Staatsanwaltschafts-Automation, die insgesamt von sieben Bundesländern genutzt wird. Für die Vorgangsbearbeitung und verfahrensbezogene Korrespondenz. Richter*innen und Rechtspfleger*innen der ordentlichen Gerichtsbarkeit erstellen Urteile und Beschlüsse über forumSTAR. In Schleswig-Holstein über das DJC. In Hamburg über ein eigenes Rechenzentrum. Bremen und Sachsen-Anhalt nutzen dafür das Pendant EUREKA. Darüber hinaus laufen die Mahnverfahren von sieben Bundesländern über unsere Großrechner.

Anwendungen im Data Center Justiz

  • Für Staatsanwaltschaften: Mehrländer-Staatsanwaltschafts-Automation MESTA. Für die Vorgangsbearbeitung und verfahrensbezogene Korrespondenz.
  • Für die ordentliche Gerichtsbarkeit: Richter*innen und Rechtspfleger*innen erstellen Urteile und Beschlüsse über forumSTAR oder das Pendant EUREKA.
  • Für Justizvollzugsanstalten: Zentrale Anwendung BASIS-Web für Verwaltungsaufgaben, die Daten von Gefangenen enthalten.
  • Für Grundbuchämter: Mit SolumSTAR und FOLIA zur Pflege und Verwaltung elektronischer Grundbücher.
  • Für Handelsregister: AUREG und RegisSTAR zur Pflege und Verwaltung digitaler Handelsregister.

Die Vorteile des Data Center Justiz

  • Höchste Sicherheit: Alle Justiz-Anwendungen laufen in unserem BSI-zertifizierten und TüV-geprüften Twin Data Center, einem der sichersten Rechenzentren in Europa. In einem extra gekapselten und gesicherten Bereich.
  • Mandantenfähig: Jedes Bundesland arbeitet in einem eigenen Data Center Justiz. Eine Konsolidierung der DJCs wird derzeit geprüft. Um Synergien zu schaffen. Daten und Zugriffsmöglichkeiten bleiben strikt getrennt.
  • Flexibel erweiterbar: Auf Wunsch können für unsere Kunden alle Fachanwendungen ihrer Justiz im DJC betreiben.
Mann im Rechenzentrum

Wir sind für Sie da

Leiterin Lösungen Justiz
Silke Hamann