Dataport Hausmesse: Alle Videos vom Live-Event ab sofort online abrufbar

Logo der Dataport Hausmesse 2021 mit Motto "digital souverän" und Mann im Hintergrund

Die diesjährige Dataport Hausmesse fand am 20. April aufgrund der aktuellen pandemischen Lage und der Anti-Corona-Maßnahmen erstmals als virtuelles Live-Event statt. So bezog sich das Motto „digital souverän“ nicht nur auf die Themen der Hausmesse, sondern auch auf das Format der Veranstaltung. Diese wurde nämlich erstmalig vollständig digital über eine Live-Event-Plattform von Dataport umgesetzt. Die Videos von der Hausmesse sind ab sofort online abrufbar.

Zu sehen sind viele spannende Vorträge und Gespräche, zum Beispiel mit Sven Thomsen, dem CIO des Landes Schleswig-Holstein. So informierte Thomsen die Teilnehmer unter anderem über den Stand beim Aufbau von Open-Source-Arbeitsplätzen in der öffentlichen Verwaltung. Peter Ganten, CEO des Open-Source-Anbieters Univention und Vorsitzender der Open Source Business Alliance, sprach über die Phoenix-Plattform von Dataport und digitale Souveränität im Bereich der Bürokommunikation und Büroproduktivität.

Das neue virtuelle Format der Dataport Hausmesse wurde von einem Großteil der 1.465 Besucher positiv angenommen. So antworteten rund 80 Prozent der befragten externen Besucher auf die Frage „Wie zufrieden waren Sie mit der Dataport Hausmesse 2021 Digital Souverän?“ mit „sehr gut“ oder „gut“. Nach dem Erfolg der virtuellen Hausmesse plant Dataport weitere digitale Veranstaltungen auf seiner Live-Event-Plattform.

Alle Videos zur Hausmesse finden Sie hier.

zur Übersicht