Twin Data Center: Bremer Finanzsenator informiert sich über Energieeffizienz

Bremens Finanzsenator Dietmar Strehl (l.) und Staatsrat Hens-Henning Lühr im Twin Data Center

Der Bremer Finanzsenator Dietmar Strehl hat gestern das Twin Data Center von Dataport in Hamburg-Alsterdorf besucht. Zusammen mit Staatssekretärin Arnhild Moning und Finanzstaatsrat Hans-Henning Lühr informierte er sich über technische Details und Energieeffizienz des Rechenzentrums.

Für sein Trägerland Bremen betreibt Dataport im Twin Data Center rund 130 Fachverfahren. Hinzu kommen Basisdienste und Verfahren, die mit anderen Trägerländern gemeinsam genutzt werden. Zu den Fachverfahren gehören Polizeidienste und verwaltungstypische Fachanwendungen für Standesämter, Sozial- und Jugendämter.

zur Übersicht